Über mich


Seit meiner Kindheit gehe ich durch diese Welt mit dem Glauben daran, dass es für uns alle noch mehr zu erkennen und zu erfahren gibt. Ich habe mich sehr früh mit der Frage nach dem Sein und dem Sinn meiner Existenz auseinandergesetzt, begleitet von dem Versuch zu begreifen, welchen Sinn die Herausforderungen haben können, denen wir uns im Leben stellen müssen.

In einem schweren und herausfordernden Moment meines Lebens saß mein Taufpate an meiner Seite und sagte zu mir: “Sieh diese Herausforderung als ein Geschenk Gottes an dich an, denn an ihr wirst du wachsen können.” Dieser Satz hat mich damals tief bewegt und mir den Impuls und die Idee gegeben, dass es hinter allem einen höheren Sinn geben kann.

Diese Worte veranlassten mich dazu neue Perspektiven einzunehmen, nicht alles zu glauben, was sich vor meinen Augen abspielt, sondern hinter die Ereignisse zu blicken und mehr zu erkennen. Dieser Impuls entwickelte sich zu einer tiefen Erkenntnis und anschließend zu einem Teil von mir.

Ich habe mich viele Jahre verloren, entwurzelt und ohne Identität gefühlt. Ohne zu wissen, wer ich bin und was mich ausmacht, habe ich mich nach meinem Abitur von Menschen in meinem Umfeld beeinflussen und lenken lassen. Ich bin dem konventionellen Weg der von mir erwartet wurde gefolgt, habe mich in Führungspositionen beweisen können und fühlte mich dennoch nicht angekommen. Immer wieder versuchte ich die Stimme meines Herzens wahrzunehmen und ihr zu folgen, begleitet von viel Kritik im Außen. Heute weiß ich, dass ich nie einen Job gesucht habe, sondern mich selbst und das bereits mein ganzes Leben lang.

Nach 3,5 Wochen spirituellem Tiefgang und unzähligen Stunden in der Meditation auf der einheimischen Insel Diffushi habe ich mich dem Weg zugewandt, den ich meinen Weg nennen darf und den ich auch heute noch gehe. Glücklich, angekommen und erfüllend.

Was mich als Coach auszeichnet ist meine ausgeprägte Menschenkenntnis, Intuition, Hellfühligkeit, Klarheit und Empathie und eine erstklassige Ausbildung in führenden Coaching und Hypnose-Methoden, sowie die Fähigkeit, im richtigen Moment die richtigen Fragen zu stellen – und in den Antworten zu erkennen, was für meine Klientinnen und Klienten wirklich wichtig ist. Ich bin überzeugt davon, dass einen wahrhaftig wertvollen Coach zusätzlich die tiefe Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit, der Erweiterung des eigenen Bewusstseins und der Meisterung des eigenen Ich ausmacht.

Mein Fokus liegt auf dem Loslassen, dem Streben nach Klarheit und darauf, in die eigene Kraft zu kommen. Durch die Auflösung von belastenden Gefühlen und blockierenden Glaubenssätzen, dem Loslassen schwerwiegender Erfahrungen, der Herstellung des inneren Gleichgewichts und einer friedlichen inneren Harmonie, kannst du dich dem Leben wieder voller Freude zuwenden, dich innerlich frei und leicht fühlen und dadurch mit neuer Kraft in die Welt hinausgehen und dich den Dingen widmen, die dir wirklich wichtig sind und Freude bereiten.



  • Ausbildung zum Strategic Intervention Coach durch Tony Robbins, Cloe Madanes, Magali und Mark Peysha.
  • Ausbildung zum Begleiter der Kubymethode durch Clemens Kuby. (Es folgen seit dem weitere eigene intensive Forschungs- und Recherchearbeiten zum Thema Selbstheilung.)
  • Ausbildung zur Hypnosetherapeutin durch David J. Woods.
  • Wissen über spirituelle Heiltechniken aus Russland und dem asiatischen Raum.
  • Übung und Vertiefung der Meditations-Praxis (nach Osho, Vipassana, Zen).
  • Ich biete die Sitzungen in deutscher, russischer und englischer Sprache an.