Huhu! Hier wartet ein Geschenk auf dich 🙂

Kennst du auch die magische Energie die man am frühen Morgen, wenn die Welt noch schläft, draußen erleben darf ? Ist es nicht etwas ganz Besonderes? Ich bin mittlerweile ganz verliebt in den frühen Morgen, aber so eine Lerche war ich nicht immer, eher das komplette Gegenteil. Früher war ich eine Nachteule – spät abends studieren, spät abends Freunde treffen, nachts leben und morgens habe ich bis zum späten Vormittag ausgeschlafen. Was für eine Verschwendung meiner wertvollen Zeit! Später habe ich mich über die Erfolgsprinzipien von erfolgreichen Menschen schlau gemacht und sie angefangen selbst anzuwenden. Ein Prinzip davon ist eben das frühe Aufstehen.

Während andere noch schlafen, bist du bereits wach und nimmst dir Zeit für dich. Diese Zeit der Selbstliebe gleicht dich emotional aus, verschafft dir einen freien Kopf, entwickelt dich körperlich weiter und hält dich mental gesund. Nach 1 – 2 Stunden Morgenroutine bist du bereit deinen Tag zu rocken und 100% zu geben, weil du die Kraft, die Energie & die gute Laune dafür hast. Die positiven Aspekte sind nicht vom Himmel gefallen, sondern du hast aktiv etwas dafür getan und dich selbst auf diesen Peak State gebracht. Du bist eben ein Top Performer! Nachdem ich angefangen habe meinen Tag mit Sport, einer Dankbarkeitsmeditation, einer Atemübung und dem Journal schreiben zu starten hat sich viel bei mir verändert.

Ich habe es geschafft meine Leistungsfähigkeit zu steigern und produktiver zu werden, emotionale Ausgeglichenheit zu erzeugen, körperlich noch fitter zu werden und tagsüber bessere Resultate zu erzielen. Eine erfolgreiche Morgenroutine ist eine Entscheidung, die du für dich und deine Vision triffst. Das ist eine bewusste Entscheidung gegen das 0-8-15 Verhalten, was die Masse eben zu einem durchschnittlichen bis zum Low Level Performer macht. Zum Glück darf das jeder für sich entscheiden!

In diesem Beitrag möchte ich nicht nur meine Begeisterung mit dir teilen, sondern dir auch meine erfolgreiche Morgenroutine vorstellen und ein Worksheet frei zum Herunterladen anbieten. Das Worksheet soll dir morgens als Journal dienen. Drucke die Seiten mehrfach für dich aus und lege sie dir abends bereit, oder du greifst einzelne Fragen für dich heraus die dich inspirieren.

Vor der Geburt meines Sohnes sah meine perfekte Morgenroutine wie folgt aus:

  • 4:30 Uhr aufstehen
  • Bett richten
  • 1 Glas Wasser trinken (steht immer direkt am Bett)
  • 15 Minuten Dankbarkeitsmeditation
  • 5 Minuten Atemübung
  • 5 Minuten Visualisierung meiner Vision
  • 10 Minuten Journal schreiben
  • Sportsachen anziehen (lege ich am Vorabend bereit)
  • 5:15 Uhr ins Fitnessstudio fahren
  • bis 7:00 Uhr Training
  • bis 8:00 Uhr heiß + kalt duschen , fertig machen, frühstücken

Seit mein Sohn auf der Welt ist, kann ich meine Morgenroutine nicht mehr ganz so in vollen Zügen ausüben, da werden mich jetzt sicherlich einige Mamas verstehen 😉 Noel ist jetzt 2,5 Monate alt und so langsam kristallisiert sich bei ihm eine gewisse Routine heraus, an die ich mich jetzt anpassen kann. Ganz nach meinem Motto: “Es gibt immer eine Lösung!”, sieht meine Morgenroutine aktuell wie folgt aus, wobei ich nach und nach natürlich zu meiner vollen Version zurückkehren möchte. Hier also meine Inspiration für alle Mamas:

  • Zwischen 4:00 Uhr und 4:30 Uhr nutze ich die Stillzeit um direkt danach aufzustehen und meine Morgenroutine zu starten. Du kannst dich ja an die Routine deines Babys anpassen 😉
  • Zuerst gehe ich für 30 – 45 Minuten mit meinem Hund am See spazieren. Diese Zeit nutze ich für meine Atemübung, visualisiere meine Vision und begebe mich in meine Dankbarkeitsmeditation. Je nach Wetter mache ich noch draußen oder zu Hause mein Workout, aktuell sind es meine Rückbildungsübungen.
  • Bis 6 Uhr schreibe ich in mein Journal, dusche und meistens wacht der Kleine dann auch schon auf.

Ich hoffe, mein Beitrag inspiriert dich für eine Routine, die dich in Balance bringt, durch die du herausfordernde Situationen mit Leichtigkeit meistern wirst und deine Tage mehr genießen kannst. Nicht zu vergessen ist auch dein Erfolg, der sich über deine erhöhte Produktivität zeigen wird.

Start your day right!

Lade dir das kostenlose Journal herunter und starte direkt mit deiner Morgenroutine! Du bist die Zeit und Liebe Wert.